Überspringen zu Hauptinhalt

Das sind wir

Unsere Musikwerker*Innen haben nicht nur die Liebe zur Musik gemeinsam, sondern auch die Leidenschaft diese Liebe weiterzugeben. So verbinden sie im Unterricht musikalisch fachliche und pädagogische Kompetenz mit der Begeisterung zu Musizieren und den Erfahrungen auf der Bühne zu stehen.

SEBASTIAN WIRTH

FÄCHER

Gitarre, Gesang, Schlagzeug, Klavier, Elementare Musikpraxis, Bands, Geschäftsführung

Sebastian gründete 2010 die MusikWerkstatt und bekam noch im selben Jahr eine Auszeichnung dafür. Er arbeitete unter anderem als Musiklehrer an staatlichen und privaten Schulen, als Gitarren- und Gesangslehrer an Musikschulen, als Hochschuldozent u.a. an der Hochschule für Musik und Theater Rostock und der EH-FH. Darüber hinaus ist er stets damit befasst, das Thema „musikalische Bildung“ neu und weiter zu denken.

Sebastian referiert über Themen wie Entrepreneurship, Teambuilding und Ideenentwicklung und gestaltet neue Räume nicht nur für musikalisches Lernen.

THERESA PULPITZ

FÄCHER

Klavier, Gesang, Elementare Musikpraxis, Gitarre, Ensemble-Coaching, Verwaltung

Meine musikalische Laufbahn begann singend, noch bevor ich ein Wort sprechen konnte. Mit 6 Jahren bekam ich meinen ersten Klavierunterricht am Konservatorium in Rostock. Ich sang früh im Chor und lernte durch meinen Vater Gitarre zu spielen. Von 2008 bis 2018 studierte ich an der hmt Rostock. Dort bekam ich Unterricht in den Fächern Klavier, Gesang, Gitarre, Klavierbegleitung und Elementare Musikpädagogik und nahm später eine Tätigkeit als Dozentin im Bereich Vokalpraxis/Bodypercussion auf.

Im Studium gründeten sich mehrere Bandprojekte und Acapella Ensembles, in denen ich zum Teil bis heute musiziere: u.a. das A-capella-Ensemble Soncett, die Akustikband The Rabby’n’Bosmus und die Reggae-Band Looney Roots.

An der Musikwerkstatt arbeite ich seit 2011. Neben meiner Unterrichtstätigkeit bin ich im administrativen Bereich tätig und helfe unseren Musikwerker*Innen und allen, die es werden wollen.

EMRAH BUGRAHAN BULDUK

FÄCHER

Klassische Gitarre, Akustik Gitarre, E-Gitarre

Im Jahr 2005 fing ich an klassische Gitarre zu lernen, 2007 dann auch E-Gitarre. Die ersten paar Jahre spielte ich hauptsächlich die Musik nach, die ich damals hörte, bis ich dann 2011 Pop/Rock Unterricht bekam. Ab da an spielte ich in verschiedenen Projekten, gab Konzerte und bespielte Bars in Istanbul in der Türkei.

2014 begann ich mein Studium an der Technischen Universität Yildiz im Bereich Musik Ensemble. Zwei Jahre später zog ich nach Rostock, um mein Studium an der Hochschule für Musik und Theater weiterzuführen. Ich studiere hier im Studiengang „Pop- und Weltmusik mit Klassik“. Im September 2020 gab ich mein Abschlusskonzert in Klassischer Gitarre und studiere jetzt noch Pop und Jazz.

In Rostock habe ich bisher in verschiedenen Pop, Rock, Funk und Blues/Jazz Projekten sowie in Kammermusik Ensembles und Projekten zeitgenössischer Musik mitgespielt. Seit 2017 bin ich Gitarrist in der Duo-Band Skydye.

An der Musikwerkstatt arbeite ich seit 2019 als Gitarrenlehrer.

LARA REIMER

FÄCHER

Klavier, Blockflöte, Elementare Musikpraxis

Mit vier Jahren habe ich meine Mutter so lange beredet, bis ich schon vor meinem fünften Geburtstag anfangen durfte, Blockflöte zu lernen. Mein großer Bruder hatte auch schon seit einigen Jahren Unterricht und ich wollte es ihm unbedingt gleich tun. Es hat mir großen Spaß bereitet und mit acht Jahren wollte ich dazu noch ein zweites Instrument lernen: Klavier. Meine Klavierlehrerin, die mich über zehn Jahre in meiner Entwicklung begleitet hat, war wohl das Beste, was mir im musikalischen Lernen begegnet ist. Ihre Liebe zur Musik, zum Rhythmus, zum Tanz und ihre Geduld, Empathie und Begeisterung haben mich angesteckt und mir eine lebenslange musikalische Neugier und Motivation geschenkt.

Nun studiere ich Grundschullehramt mit Musik und Elementarer Musikpädagogik an der HMT und möchte auch in meinem Unterricht und in den Kursen einen Zugang zur Musik, zum Tanz, zum aufmerksamen Hinhören, Wahrnehmen und zur Freude am gemeinsamen Musizieren vermitteln.

KRISTIAN SCHULZ

FÄCHER

Schlagzeug

Durch meinen Vater kam ich bereits früh in meiner Kindheit mit Musik in Berührung, die mich bis heute sehr bewegt. Auf langen Autofahrten waren Kassetten von Pink Floyd, den Rolling Stones, Neil Young und vielen anderen immer mit dabei.

Während der Schulzeit nahm ich Schlagzeugunterricht und hatte auch das Glück gleich in einer Band spielen zu können. Das Zusammenspielen mit anderen ist für mich eine große Bereicherung und bedeutet eine Menge Spaß. Es ist einfach schön eine Leidenschaft zu haben, die einen gleichzeitig kreativ fordert, mit anderen verbindet, bei der man sich aber auch einfach mal entspannen und abschalten kann.

Seit jeher ist mein Interesse an verschiedenen Musikrichtungen stets gewachsen. So war ich dann auch sehr froh und zögerte nicht, als ich gefragt wurde, ob ich Lust hätte in einer Big Band zu spielen.

Der Spaß am Musizieren und die Begeisterung für das Instrument stehen für mich auch beim Unterrichten an erster Stelle.

JACOB ECKERT

FÄCHER

Klavier

Die Musik begleitet mich bereits schon mein ganzes Leben. Nachdem ich in meinen ersten Lebensjahren CDs von Bach und Vivaldi rauf und runter gehört habe, bekam ich mit vier den ersten Klavierunterricht. Zur Klassik kam eine Boogie-Woogie-Schule sowie ein Best-of-Album von Ray Charles. Ich war völlig begeistert und stürzte mich immer mehr in die Swing- und Jazzmusik.

Ich begann 2017 an der Hochschule für Musik und Theater in Rostock zu studieren, wo ich 2020 ein Jazz-Trio gründete.

Ich habe in meiner Schulzeit immer wieder neue Instrumente und Formationen ausprobiert, wie z.B. Trompete, Posaune, Drums, Bass und Akkordeon, habe in Bands und Orchestern gespielt, Theateraufführungen vertont und mich eigentlich ständig mit Musik beschäftigt.

Bis heute hat sich die Begeisterung nur noch gesteigert und ich möchte meine Schüler ebenfalls dazu animieren, sich so viel wie möglich auszuprobieren und zu schauen, ob diese Leidenschaft nicht auch in ihnen schlummert.

HELMFRIED GÜNTHER

FÄCHER

Chorleitung, Klavier, Posaune

Ich wuchs in den 70er Jahren in Stralsund auf und lebe seit 1983 in Rostock. Als ich 5 Jahre alt war, schickten mich meine Eltern zur Musikschule, das Klavierspielen nach Gehör war wohl ganz mein Ding!

Im Laufe der Zeit lernte ich noch andere Instrumente wie Gitarre und Posaune und war in verschiedensten Chören und Bandprojekten am Start. Später leitete ich Chöre und tourte mit Musicals durch Kirchengemeinden und Theater. Ich liebe es, neue Sachen auszuprobieren und zu arrangieren.

Studien der Wirtschaftswissenschaften und der Elementaren Musikpädagogik ermöglichen mir einen interdisziplinären Blick über den Tellerrand und verbinden so manche lose Enden zu spannenden Entwicklungen. Im Rahmen meiner Freiberuflichkeit bin ich seit 2017 in der charmanten Musikwerkstatt als Leiter des Werkstattchores tätig. Gemeinsam zu singen macht einfach Spaß, berührt und beflügelt.

LENA HESPE

FÄCHER

Gesang

Als ich ca. 2 Jahre alt war, hat die Kassette zum Musical-Hörspiel „Der kleine Tag“ den Weg zu uns ins Haus gefunden und von dem Moment an gab es kaum eine Sekunde, in der ich mal nicht gesungen habe.
Ein Paar Jahre später habe ich dann angefangen in verschiedenen Chören zu singen und mit 14 Jahren bekam ich meinen ersten Gesangsunterricht. Inzwischen studiere ich Pop- und Weltmusik mit Klassik an der hmt Rostock. In meiner Vorbereitung fürs Studium hatte ich eine ganz tolle Gesangslehrerin, die mir nochmal einen ganz neuen Zugang zum Singen gezeigt hat. Ich konnte so viel von ihr lernen und habe ihre Arbeit so wertgeschätzt, dass ich genau das gerne weitertragen möchte.

Neben dem Unterrichten arbeite ich freiberuflich als Sängerin und Musicaldarstellerin und wenn ich gerade nicht am Singen oder Klavierspielen bin, findet man mich meistens in einem Tanzsaal, wo ich meiner zweiten großen Leidenschaft nachgehe.

TOBIAS WOLFF

FÄCHER

Klavier, Gesang, Gitarre, Band-Coaching, Recording

Seit 2006 lebte, studierte und arbeitete ich in Rostock, u.a. als Moderator, Sprecher, Lesebühnenveranstalter Musikproduzent und Musiker in unterschiedlichsten Projekten und Formationen („The Hoodoo Two“, „The Outis Nemo One Man Band“, „Country King“, „Hannes Heartmann“, „Die HausLese“).

Ich durfte in meiner Kindheit und Jugend großartigen Musikunterricht in den Fächern Klavier, Gitarre und Gesang in Grevesmühlen und Schwerin erhalten, war darüber hinaus aber immer auch ein enthusiastischer Autodidakt. So bin ich von Zeit zu Zeit hinter Orgeln, Mundharmonikas, Banjos, Mandolinen, Bässen, Schlagzeugen und neuerdings hinter der Trompete anzutreffen.

Meine Begeisterung für Klassik, Pop, Rock, Punk, Blues und Jazz kann ich seit 2018 nun auch in der Musikwerkstatt in Einzel-, Gruppen-, und Bandunterrichten teilen.

 

REBEKKA BERNSTEIN

FÄCHER

Gesang, Klavier, Flöte

PASCAL MARSCHAR

FÄCHER

Klavier, Gitarre

Ursprünglich im Süden Bayerns beheimatet, hat es mich vor ein paar Jahren für ein Klavierstudium an die Ostsee verschlagen. Mittlerweile spiele ich seit fast zwei Jahrzehnten klassisches Klavier, habe Klarinette und Orgel gelernt und in zig verschiedenen Ensembles bzw. Bands in den unterschiedlichsten musikalischen Genres gespielt. 

Neben dem Klavier beschäftige ich mich viel mit elektronischen Tasteninstrumenten und der akustischen Gitarre. Zudem komponiere ich regelmäßig und unterrichte seit mehreren Jahren Klavier. Im Fokus steht für mich dabei nicht nur das Erlernen des Instruments an sich, sondern damit einhergehend auch eine allgemeine musikalische Bildung, die weit über ein einzelnes Instrument hinausgeht.

Musikalisch aktiv bin ich derzeit vor allem mit meinem Duo Aydan und den Jungs des YouTube-Projektes „Blue Hospital Session“.

MAIK NÜRNBERGER

FÄCHER

E-Bass, Kontrabass, Band-Coaching

Ich fing mit 13 Jahren an E-Bass in verschiedenen Bands in Chemnitz zu spielen. Mit 20 Jahren entdeckte ich dann den Kontrabass für mich und so reifte in mir der Gedanke, Musik zu studieren.
2015 hatte ich die Möglichkeit, im deutschlandweit einzigartigen Studiengang „Pop- und Weltmusik mit Klassik“ Kontrabass und E-Bass an der Hochschule für Musik und Theater in Rostock zu studieren.

Musikalisch bin ich breit aufgestellt und habe von Jazz-Duo bis Big-Band und Second-Stream-Ensemble (Klassik trifft Jazz), Cover-Bands und Hip-Hop-Projekten eigentlich fast alles gespielt. Meine musikalischen Hauptfelder sind “Destinesia“ (Jazz-Quintett; Albumveröffentlichung 2019) und „Rosi“ (wöchentliches Chorprojekt im Theater des Friedes mit durchschnittlich 200 Besuchern). 

Seit 2018 unterrichte ich in der Musikwerkstatt E-Bass und Bandleitung.

TORBEN MAHNS

FÄCHER

Klavier, Schlagzeug, Geige

Ich bin ein Nordlicht aus Rendsburg in Schleswig-Holstein und bin 2014 nach Rostock gezogen, um hier Pop-Klavier an der hmt zu studieren. Seit meinem 7. Lebensjahr spiele ich Klavier.

Die Möglichkeiten dieses Instruments sind schier endlos, das Klavier ist eine wahre Schatzkammer an musikalischer Weisheit, ein vielseitiger Klangapparat und eine Wunderwaffe, wenn man sich auch für die Theorie dahinter interessiert.

In jungen Jahren durfte ich auch viele Erfahrungen im Schlagzeug/Percussion-Bereich sammeln. Ob im Orchester auf Pauken oder Vibraphon, als Percussionist oder Drummer in der Big-Band oder im Schlagwerk-Ensemble, immer gab es etwas Neues zu entdecken in dem bunten Instrumentarium und in der Welt des Rhythmus‘.

Mir ist es wichtig, den Spaß an Rhythmus, Koordination und musikalischem Ausdruck zu vermitteln, den ich auch selber empfinde und eine solide Basis an Grundwissen aufzubauen.

Ich möchte immer auf die Bedürfnisse der SchülerInnen eingehen und ihnen zu  Erfolgserlebnissen verhelfen, die sie in ihrem Selbstvertrauen und -bewusstsein stärken.

An den Anfang scrollen